Presseerklärungen des AStA FU Berlin

Aktuelle Informationen zu letztmaligen Prüfungsterminen für Diplom-/Magisterstudierende

AStA FU Hochschulberatung

Hier haben wir erneut einige aktuelle Informationen zu letztmaligen Prüfungsterminen für Diplom-/Magisterstudierende der FU Berlin zusammengetragen.

Zur allgemeinen Situation:

Die FU Berlin hat für alle Diplom-/Magisterstudiengänge letztmalige Prüfungstermine festgesetzt, zu denen regulär letztmalig die Ablegung der jeweiligen Abschlussprüfung in den verschiedenen Studiengängen möglich sein soll. Diese findet ihr in den jeweiligen Auslauf-Satzungen in folgenden Amtsblättern:

Berliner LandesAstenKonferenz fordert bedingungslosen Studienzugang für Geflüchtete

LandesAstenKonferenz Berlin

Die Landesastenkonferenz Berlin (LAK Berlin) fordert das Berliner Abgeordnetenhaus auf, die nötigen finanziellen Mittel bereitzustellen, um geflüchteten Menschen eine ordentliche Immatrikulation zum Studium zu ermöglichen, und die Hochschulen in dieser Sache bestmöglich zu unterstützen. Da sowieso geplant ist, mehr Geld für Geflüchtete und Hochschulen auszugeben, kann man dies mit diesem Schritt sehr gut miteinander verbinden.

Dritte deutschsprachige Ausgabe des Sozialreaders ab sofort online!

Sozialreferat AStA FU Berlin

Wir freuen uns, euch nun schon die dritte deutschsprachige Ausgabe unseres Sozialreaders präsentieren zu können. Alle Inhalte sind überarbeitet, zusätzlich findet ihr diesmal einen Teil zum Studieren mit Kind(ern), außerdem noch mehr Kneipen und Cafés mit kostenlosen Angeboten wie Kicker, Tischtennis, Jam Sessions und Poetry Slams sowie Informationen zu Sportmöglichkeiten in Berlin und vieles mehr.

Morgen am 10. Juli: Party in Dahlem - AStA-Hoffest & Rotes Café Party

AStA FU

Morgen, am Freitag, den 10. Juli 2015, wird in Dahlem gleich zwei Mal gefeiert.

 

Studentische Solidarität mit dem Streik an der Charité

AStA FU

Am 02.07.2015 verabschiedete das 34. Studierendenparlament der FU Berlin folgende Resolution zum Streik an der Charité.

FU-Studierendenparlament kritisiert politisch motivierte Raumvergabe und Missachtung der studentischen Selbstverwaltung an der FU Berlin

AStA FU

Das 34. Studierendenparlament der FU Berlin beschloss auf seiner Sitzung am 02.07.2015 mit breiter Mehrheit zwei Resolutionen zum Thema Raumvergabe.

 

Studierendenparlament der FU Berlin bekräftigt einstimmig Kritik HU-Studierender am Umgang mit der Causa Münkler

AStA FU

Anlässlich der seitens Studierender der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) geäußerten Kritik am Politikwissenschaftler Prof. Herfried Münkler, der von ihm ausgehenden kritikwürdigen Positionen und Verflechtungen mit Politik, Militär und Medien sowie der an die Kritik anschließenden unrühmlichen medialen Kampagne gegen Studierende der HU hat das 34.

Musterklage zu verfassungswidrig erhobenen Rückmeldegebühren nicht erfolgreich / Ansprüche hunderter Betroffener nicht mehr durchsetzbar

AStA FU Hochschulberatung

Am 04.04.2014 berichteten wir zuletzt über unsere Bemühungen diejenigen aktiven und ehemaligen Studierenden der FU zu unterstützen, die eine Rückerstattung der verfassungswidrig erhobenen Rückmeldegebühren 1996-2004 nicht bis 2013 bei der FU Berlin beantragt haben.

Childhood Studies and Children's Rights: FU will wertvollen Studiengang abstoßen

AStA FU

Childhood Studies and Children's Rights: FU will wertvollen Studiengang abstoßen
Der AStA FU kritisiert das Vorgehen des Fachbereichs Erziehungswissenschaften und Psychologie der
FU sowie des FU-Präsidiums in Bezug auf den Weiterbildungs-Masterstudiengang „Childhood Studies
and Children's Rights“, der an der FU eingestellt werden soll. Die Studierendenschaft begrüßt die

13.06.: Völkische Ideologien in der Deutschen Burschenschaft

Internationalismus- und Antifaschismusreferat AStA FU

Im Rahmen des Kongresses recht:rassistisch des Bundesarbeitskreises kritischer Juragruppen (bakj) hält das Internationalismus- und Antifaschismusreferat  eine Infoveranstaltung zum Themenbereich völkische Ideologien und Rassismus in der Deutschen Burschenschaft.  Im Folgenden findet ihr den Ankündigungstext:

Impressum