Akademischer Senat der FU besetzt - Verabschiedung der Rahmenstudien- und -prüfungsordnung verhindert

AStA FU

Etwa 250 Studierende der "Freien" Universität Berlin besetzten am 14. November 2012 den Sitzungssaal des Akademischen Senats (AS) im Henry-Ford-Bau und verhinderten dadurch die Verabschiedung der seit Monaten umkämpften Rahmenstudien- und -prüfungsordnung (RSPO). Die Protestierenden überreichten FU-Präsident Peter-André Alt und Vizepräsident Michael Bongardt eine Liste mit acht Kernforderungen. Zu diesen zählt, weiterhin die Zahl der möglichen Prüfungswiederholung unbeschränkt zu lassen und von der Wiedereinführung der seit 2009 weitgehend ausgesetzten Anwesenheitspflicht abzusehen.

Schwulenberatung: Info & Support hat neue Öffnungszeiten!

Schwulenberatung: Info & Support

Die Schwulenberatung: Info & Support hat neue Öffnungszeiten. Ab sofort Montags und Donnerstags von 14-16 Uhr findet unsere Sprechstunde zu Coming-Out, Feiern, Engagement und HIV/STI-Testing statt.

Info and Support for gay, bisexual and trans* students have office hours on Monday and Thursday from 2 p.m. to 4 p.m. We provide information about coming out, going out, getting involved and getting tested in Berlin.

Vollversammlung am 14. November um 12:00 Uhr im Hörsaal 1a

AStA FU

An alle Studierenden, Lehrenden und Mitarbeiter_innen der Freien Universität,

der Protest gegen die Rahmenstudien- und -prüfungsordnung (RSPO) geht in die entscheidende Runde: Am Mittwoch, den 14.11.2012 wird dafür eine Vollversammlung (VV) der FU-Studierendenschaft stattfinden, wozu alle FU-Mitglieder ausdrücklich eingeladen sind. Sie beginnt um 12:00 c.t. im Hörsaal 1a der Silberlaube (Habelschwerdter Allee 45).

Umbenennung des "AusländerInnen-Referates" in das REFERAT FÜR INTERNATIONALE STUDIERENDE

Das Referat für Internationale Studierende

Liebe KommilitonInnen und Kommilitonen,

Das ehemalige “AusländerInnen-Referat“ wurde in “das Referat für internationale Studierende“ umbenannt. Dadurch öffnen wir uns für alle Studierende an der FU-Berlin.

Euer Referat für Internationale Studierende

Burschenskandal am Fachbereich Jura - Offener Brief des AStA FU an den Dekan des Fachbereichs Univ.-Prof. Dr. Martin Schwab

AStA FU

Sehr geehrter Herr Schwab,

 

dass wir generell bereit sind, Ihrer Sicht Gehör zu schenken, zeigten wir, indem wir Ihre Gegendarstellung abdruckten. Wir möchten einige Punkte klarstellen.

 

Offener Brief des AStA FU an die taz

AStA FU
In einem Beitrag der tageszeitung vom 24.10.2012 verteidigt der Journalist Christian Füller Studiengebühren als emanzipatorisches Projekt und fordert ein intelligentes Modell im Sinne einer "demokratische[n] Studiengebühr" ein.

Anschrift:
AStA FU Berlin
Otto-von-Simson-Str. 23
14195 Berlin

Telefon:
+49 (0)30 83 90 91-0
Fax:
+49 (0)30 83 14 53 6

E-Mail:
info [at] astafu [dot] de (info (at) astafu.de)

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 10-18 Uhr
Fr: 14-18 Uhr
in den Semesterferien:
Mo-Mi: 11-16 Uhr
Do-Fr: 13-18 Uhr