Vollversammlung am 12. Dezember um 13:00 Uhr im Henry-Ford-Bau

AStA FU

An alle Studierenden & Mitarbeitenden der "F"U Berlin,
an die interessierte Öffentlichkeit

Hiermit rufen wir zu einer Vollversammlung der Studierenden der "Freien" Universität Berlin am 12.12.2012 um 13 Uhr im Henry-Ford-Bau (Garystr. 35) auf.

Sowjetische Kriegsgefangene und deutsche Feindbilder // Veranstaltung// 06.12.2012

AStA FU

der AStA FU und die FSI Geschichte laden ein:

Sowjetische Kriegsgefangene und deutsche Feindbilder

Studierendenschaft gegen Studentenverbindungen

AStA FU

Das Studierendenparlament der FU Berlin schloss sich auf seiner Sitzung am 27.11.2012 einstimmig einer zuvor einstimmig ergangenen Resolution der studentischen Vollversammlung an, die der AStA FU hiermit dokumentiert:

Deutsche Burschenschaft: Rechtsradikale bald unter sich

Internationalismus- und Antifaschismusreferat

Am Sonntag ging die Sondertagung der Deutschen Burschenschaft in Stuttgart zu Ende, diese war nach dem vorläufigen Abbruch des Burschentages in Eisenach im Juni nötig geworden. In Stuttgart setzten sich nun erneut die ultra rechten Bünde durch und die Spaltung dürfte in den nächsten Tagen folgen.

Vorweihnachtsfrühstück des Referats für Internationale Studierende des AstAs an der FU Berlin

Das Referat für Internationale Studierende

Das Referat für Internationale Studierende  lädt gerne alle internationale Studierende am Montag, 03.12.2012 um 12:00 Uhr im Raum L 116 Seminarzentrum in der Rostsilberlaube zum Vorweihnachtsfrühstück ganz herzlich ein. Das Vorweihnachtsfrühstück dient zum Zusammenkommen, Kommunizieren, Ideenaustausch und zur Bekanntschaft unter den deutschen und internationalen Studierenden.

 

Das Referat für Internationale Studierende

Erneuter Skandal an der FU: nationalistische Konferenz im Henry-Ford-Bau

AStA FU

Am Samstag, den 24.11.2012 findet im Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin eine Veranstaltung unter dem Namen „Compact-Konferenz“ statt unter Leitung des Autors und Publizisten Jürgen Elsässer, der seine gleichnamige Zeitschrift zu bewerben sucht. Im Mittelpunkt der Konferenz steht dabei die Frage, wie Deutschland wieder souverän werden könne. Der AStA FU warnt vor antiamerikanischen, nationalistischen und kulturrassistischen Tendenzen.

Anschrift:
AStA FU Berlin
Otto-von-Simson-Str. 23
14195 Berlin

Telefon:
+49 (0)30 83 90 91-0
Fax:
+49 (0)30 83 14 53 6

E-Mail:
info [at] astafu [dot] de (info (at) astafu.de)

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
in den Semesterferien:
Mo-Mi: 11-16 Uhr
Do-Fr: 13-18 Uhr