Deutsche Burschenschaft: Rechtsradikale bald unter sich

Internationalismus- und Antifaschismusreferat

Am Sonntag ging die Sondertagung der Deutschen Burschenschaft in Stuttgart zu Ende, diese war nach dem vorläufigen Abbruch des Burschentages in Eisenach im Juni nötig geworden. In Stuttgart setzten sich nun erneut die ultra rechten Bünde durch und die Spaltung dürfte in den nächsten Tagen folgen.

Vorweihnachtsfrühstück des Referats für Internationale Studierende des AstAs an der FU Berlin

Das Referat für Internationale Studierende

Das Referat für Internationale Studierende  lädt gerne alle internationale Studierende am Montag, 03.12.2012 um 12:00 Uhr im Raum L 116 Seminarzentrum in der Rostsilberlaube zum Vorweihnachtsfrühstück ganz herzlich ein. Das Vorweihnachtsfrühstück dient zum Zusammenkommen, Kommunizieren, Ideenaustausch und zur Bekanntschaft unter den deutschen und internationalen Studierenden.

 

Das Referat für Internationale Studierende

Erneuter Skandal an der FU: nationalistische Konferenz im Henry-Ford-Bau

AStA FU

Am Samstag, den 24.11.2012 findet im Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin eine Veranstaltung unter dem Namen „Compact-Konferenz“ statt unter Leitung des Autors und Publizisten Jürgen Elsässer, der seine gleichnamige Zeitschrift zu bewerben sucht. Im Mittelpunkt der Konferenz steht dabei die Frage, wie Deutschland wieder souverän werden könne. Der AStA FU warnt vor antiamerikanischen, nationalistischen und kulturrassistischen Tendenzen.

In tiefer Trauer nimmt das Referat für internationale Studierende Abschied von dem Vizepräsidenten Professor Dr. Werner Väth

Das Referat für Internationale Studierende

Wir haben mit Bestürzung vom Tode des Vizepräsidenten Professor  Dr. Werner Väth erfahren!

Akademischer Senat der FU besetzt - Verabschiedung der Rahmenstudien- und -prüfungsordnung verhindert

AStA FU

Etwa 250 Studierende der "Freien" Universität Berlin besetzten am 14. November 2012 den Sitzungssaal des Akademischen Senats (AS) im Henry-Ford-Bau und verhinderten dadurch die Verabschiedung der seit Monaten umkämpften Rahmenstudien- und -prüfungsordnung (RSPO). Die Protestierenden überreichten FU-Präsident Peter-André Alt und Vizepräsident Michael Bongardt eine Liste mit acht Kernforderungen. Zu diesen zählt, weiterhin die Zahl der möglichen Prüfungswiederholung unbeschränkt zu lassen und von der Wiedereinführung der seit 2009 weitgehend ausgesetzten Anwesenheitspflicht abzusehen.

Schwulenberatung: Info & Support hat neue Öffnungszeiten!

Schwulenberatung: Info & Support

Die Schwulenberatung: Info & Support hat neue Öffnungszeiten. Ab sofort Montags und Donnerstags von 14-16 Uhr findet unsere Sprechstunde zu Coming-Out, Feiern, Engagement und HIV/STI-Testing statt.

Info and Support for gay, bisexual and trans* students have office hours on Monday and Thursday from 2 p.m. to 4 p.m. We provide information about coming out, going out, getting involved and getting tested in Berlin.

Anschrift:
AStA FU Berlin
Otto-von-Simson-Str. 23
14195 Berlin

Telefon:
+49 (0)30 83 90 91-0
Fax:
+49 (0)30 83 14 53 6

E-Mail:
info [at] astafu [dot] de (info (at) astafu.de)

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
in den Semesterferien:
Mo-Mi: 11-16 Uhr
Do-Fr: 13-18 Uhr