Streik für TV-Stud am 04.05. - AStA FU streikt mit


In Solidarität mit der TV-Stud Initiative wird der AStA FU am Freitag, den 04.05. wieder mitstreiken, 17 Jahre Lohnausfall sind genug! Die studentisch Beschäftigten der Berliner Hochschulen haben ein Recht auf faire Arbeitsbedingungen und Lohn. Ohne bessere Angebote wird es weiter Streiks geben.
Kommt um 14:30 zur Kundgebung und anschließenden Demo am Robert-Koch-Platz.
Konkret bedeutet der Streik im AStA, dass sowohl der Bürodienst des AStA FU und die Beratungen an dem Tag ausfallen. Ausnahme ist die allgemeine Rechtsberatung durch externe Anwält*innen, die trotzdem regulär stattfindet.
Wenn studentische Beratungen von der FU an diesem Tag streiken, wollen wir die anfallende Arbeit nicht ausgleichen und damit den Streik unterlaufen. Auch wenn das bedeuten kann, das Menschen benötigte Hilfe an dem Tag nicht direkt bekommen.
 
Grund für den Streik sind die nicht ausreichenden Angebote der Hochschulen:
"In zwei entscheidenden Punkten gibt es aber nach wie vor keine Einigung. Erstens liegt das Einstiegsangebot von 12,13 € / Stunde ab Abschluss eines neuen Tarifvertrages noch unter dem, was die TU seit 1.1.2018 ihren studentischen Beschäftigten bereits einseitig zahlt. Und zweitens ist unsere Kernforderung nach dynamischer Anpassung des Lohns an die Lohnentwicklung im öffentlichen Dienst der Länder nicht erfüllt."
 
Der 04.05. ist ein ganztägiger Warnstreik und Aktionstag unter dem Namen: "TVöD / TV-L für alle! – Schluss mit prekärer Arbeit!"
  • 14:30 Uhr Auftaktkundgebung der studentischen Beschäftigten
    auf dem Robert-Koch-Platz (Campus Nord, Charité, Nahe U-Naturkundemuseum)
  • anschließend Demo
    zum Brandenburger Tor
  • 16:00 Uhr Abschlusskundgebung
    am Brandenburger Tor mit anderen Berliner Betrieben
    mit musikalischer Begleitung von Dota Kleingeldprinzessin

Die Streiklisten liegen bei der Abschlusskundgebung am Brandenburger Tor aus. Darüber hinaus könnt ihr euch auch in den örtlichen Streiklokalen in die Streiklisten eintragen.

 
Bringt euch in den Streik ein, egal ob studentisch beschäftigt oder nicht!
TVStud3 jetzt! 
Faire Arbeitsbedingungen für alle Beschäftigten der Berliner Hochschulen!
 
euer AStA FU
 
Mehr Informationen zu der TV-Stud-Kampagne und zum Streik:

F.A.Q. zum Streik:

 
Bei der Unileitung beschweren:
 
Forderungen der TV-Stud-Kampagne:
 
Chronik der bisherigen Verhandlungen:

Anschrift:
AStA FU Berlin
Otto-von-Simson-Str. 23
14195 Berlin

Telefon:
+49 (0)30 83 90 91-0
Fax:
+49 (0)30 83 14 53 6

E-Mail:
info [at] astafu [dot] de (info (at) astafu.de)

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
in den Semesterferien:
Mo-Mi: 11-16 Uhr
Do-Fr: 13-18 Uhr