Machtverhältnisse in Seminaren

"Wenn alle so tun, als wüssten sie alles, dann fällt es mir schwer zu sagen: Ich übrigens nicht!“
Workshop für Frauen*, Lesben, Inter*, Trans - 02. Februar 2016

Immer wieder erleben Studierende, dass sie sich in Seminaren bei Diskussionen unsicher und unwohl fühlen. Negative Erfahrungen, wie das Gefühl, nicht gehört zu werden, oder die Angst davor, Verständnisfragen zu stellen, werden selten thematisiert.

Bei dem Workshop wollen wir Erfahrungen aus Seminaren austauschen:
Welche Gesprächskultur herrscht dort?
Welche Machtverhältnisse gibt es?
Wie formuliere ich einen Redebeitrag in einem Seminar, ohne Machtverhältnisse zu verstärken? Was brauche ich, um mich in einem Seminar sicher zu fühlen und mich zu beteiligen?

Die Dozentin hat an der FU Philosophie studiert und sich im Rahmen einer Studie zu Frauen* im Philosophiestudium mit Machtverhältnissen in Seminaren beschäftigt.

Die Veranstaltung richtet sich nur an Frauen*, Lesben, Inter*, Trans.

Wann?
Di, 2. Februar 2016
16 – 20 Uhr

Pause mit Verpflegung

Wo?
AStA FU, Erdgeschoss
Otto-von-Simson-Str. 23

(barrierefrei)

Anmeldung erwünscht, damit wir besser planen können
Mail: frauen [at] astafu [dot] de
Facebook: Frauen_Referat AStA FU

Anschrift:
AStA FU Berlin
Otto-von-Simson-Str. 23
14195 Berlin

Telefon:
+49 (0)30 83 90 91-0
Fax:
+49 (0)30 83 14 53 6

E-Mail:
info [at] astafu [dot] de (info (at) astafu.de)

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
in den Semesterferien:
Mo-Mi: 11-16 Uhr
Do-Fr: 13-18 Uhr