Hochschulberatung

Vorstellung der Hochschulberatung:

Schwerpunkte der studentischen Hochschulberatung des AStA FU sind die Themenbereiche Zulassung und Studienplatzklagen, Zwangs- und Prüfungsberatung, Urlaubssemester, Fachwechsel, Prüfungsprobleme, Studienabschluss, Anwesenheitspflicht, sowie jede Art von Unkorrektheit oder Verstoß gegen die FU-internen Satzungen und Studienordnungen durch Lehrende oder Organe der FU, sofern diese zu Nachteilen im Studium führen.

Ziel der Hochschulberatung ist es, Studierende über ihre Rechte im Studium aufzuklären und sie bei Konflikten mit Dozent*innen und FU-Verwaltung zu unterstützen.

Nicht zum Aufgabengebiet der Hochschulberatung gehören Fragen zu BAföG oder dem Umgang mit HartzIV und Jobcenter - wir beraten ausschließlich zu Problemen an und mit der FU, unter Umständen auch zu anderen Hochschulen.

Jede zweite Woche findet die Beratung mit anwaltlicher Unterstützung statt. Termine werden in der Beratung oder per Mail vergeben. Für die normalen Sprechstunden braucht es keinen Termin.

Sprechstunde:

Zeiten in der vorlesungsfreien Zeit Wintersemester 2018/19:

- jede Woche:
Mittwoch 11:00 -16:00 Uhr (reguläre Beratung ohne Anwält_in)

- in zweiwöchigem Wechsel:
Donnerstag 11:00-16:00 Uhr (reguläre Beratung ohne Anwält_in)
Donnerstag 14:00-18:00 Uhr (anwaltliche Beratung - nur mit Termin!)

--- die nächsten Termine für die anwaltliche Sprechstunde sind am 14.03. ; 28.03. ; 11.04. ; 25.04. ---

Die Termine für die anwaltliche Sprechstunde können per E-mail vereinbart werden, dabei bitte kurz erklären wofür ihr die Beratung braucht.

Bitte checkt "kurz & wichtig" auf der Startseite für kurzfristige Änderungen!

Kontakt:

Dringende Fälle werden wir versuchen per E-mail zu beantworten.

Email: hochschule (at) astafu.de

Telefon:  030/83 90 91-0 (Das ist die Telefonnummer vom AStA-Büro, dass dann an die Hochschulberatung weiterleitet.)
--- erreichbar nur während der Sprechzeiten & nicht während der anwaltlichen Beratung ---

Impressum