Festival contre le racisme 2018 @FU Berlin

Vom 12.-14. Juni 2018 organisieren AStA & Initiativen wieder das festival contre le racisme (fclr) an der Freien Universität Berlin. Das fclr bringt rassismus- und herrschaftskritische Inhalte auf den Campus und lädt zur Auseinandersetzung mit den bestehenden Verhältnissen ein. Für 3 Tage werden Workshops, Film Screenings, Vorträge und Diskussionen auf dem FU-Campus stattfinden. Außerdem gibt es zwei Ausstellungen und die Möglichkeit bei einer Führung im Bode-Museum (Berlin-Mitte) teilzunehmen. Den Abschluss bildet ein großes Open-Air-Konzert am 14. Juni 2018 im Theaterhof der Rost- und Silberlaube.

Übersicht Festival-Programm

+++ Ausführlichere Informationen zum Festival und einzelnen Veranstaltungen findet ihr auf http://festival-contre-racisme.berlin oder bei Facebook: https://www.facebook.com/fclrberlin/ +++

 

Dienstag, 12. Juni 2018

 

14 - 16 Uhr: Workshops: Der Koloniale Charakter von internationalen Freiwilligendiensten im Globalen Süden, (laiz)// Raum L 113 Seminarzentrum, Rost- und Silberlaube, Habelschwerdter Allee 45 / Fabeckstraße 23-25

 

16 - 18 Uhr: / Film #myescape // Raum L 113 Seminarzentrum, Rost- und Silberlaube,

 

16 - 18 Uhr: Vortrag: Republik der grünen Wölfe - Zur Kritik des türkischen Nationalismus // Café Goldfisch im Institut für Sozial- und Kulturanthropologie / Landoltweg 9-11

 

18 - 20 Uhr: / Lecture Performance: #ISNTITLOVETHETOUR // Raum L 113 Seminarzentrum, Rost- und Silberlaube, Habelschwerdter Allee 45 / Fabeckstraße 23-25

 

ab 20 Uhr: Festivalausklang im AStA Garten

Snacks vom Grill, kühlen Getränke und Musik von Plattenstreich (Worldtechno, https://soundcloud.com/plattenstreich) und Arslan (Songwriter & Singer)

 

 

Mittwoch, 13. Juni 2018

 

14-16 Uhr: Workshop: Illegal deportations in Eisenhüttenstadt and the implementation of AnKER-Zentren. // JK 25/130 Seminarraum, Rost- und Silberlaube, Habelschwerdter Allee 45 / Fabeckstraße 23-25

 

16-18 Uhr: Vortrag: BAN! Racial profiling // JK 25/130 Seminarraum, Rost- und Silberlaube, Habelschwerdter Allee 45 / Fabeckstraße 23-25

 

18-20 Uhr: Film The Awakening (18.30 Uhr Beginn)/ JK 25/130 Seminarraum, Rost- und Silberlaube, Habelschwerdter Allee 45 / Fabeckstraße 23-25

 

 

12-15 Uhr: Argumentatiostraining gegen rassistische und rechtsextreme Sprüche // Café Goldfisch im Institut für Sozial- und Kulturanthropologie / Landoltweg 9-11

 

15-16 Uhr: Workshop: Solidarity City // Café Goldfisch im Institut für Sozial- und Kulturanthropologie / Landoltweg 9-11

 

In der Stadt:

15 Uhr: Koloniale Blicke: Kritische Führung durch die Ausstellung: Unvergleichlich - Kunst aus Afrika // im Bode- Museum / Anmeldung notwendig!

 

Donnerstag, 14. Juni 2018

 

12 - 14 Uhr: Workshop Rechtsextreme Themen und Denkwelten — Soziale Frage von Rechts // KL 29/239 Übungsraum, Rost- und Silberlaube, Habelschwerdter Allee 45 / Fabeckstraße 23-25

 

14 - 16 Uhr Self defense // KL 29/239 Übungsraum, Rost- und Silberlaube, Habelschwerdter Allee 45 / Fabeckstraße 23-25

 

Im Theaterhof der Rost- und Silberlaube, Habelschwerdter Allee 45 / Fabeckstraße 23-25:

 

ab 15 Uhr: Info- und Essensstände, Solibriefaktion für gefangene Studierende in der Türkei

 

16 Uhr: Performance: Exercises in Belonging

 

ab 17 Uhr: Open-Air-Konzert

mit

Esrap (Conscious Rap)

https://www.facebook.com/ESRAP.djreco

Guts Pie Earshot (Techno/Breakbeat/Punk/Jazz)

http://gutspieearshot.de/

Gülina (Blues/Funk/Balkan/Pop)

http://guelina.com/

Lady Lazy (Queer_feminist Hiphop)

http://artistecard.com/ladylazy

Babsi Tollwut (queerfeministischer Rap)

https://babsitollwut.wordpress.com/

Anschrift:
AStA FU Berlin
Otto-von-Simson-Str. 23
14195 Berlin

Telefon:
+49 (0)30 83 90 91-0
Fax:
+49 (0)30 83 14 53 6

E-Mail:
info [at] astafu [dot] de (info (at) astafu.de)

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
in den Semesterferien:
Mo-Mi: 11-16 Uhr
Do-Fr: 13-18 Uhr